Über uns

DEKRA Incos Mitarbeiter

Im Rahmen einer Liberalisierung des Prüfwesens in der Bundesrepublik Deutschland, führen seit dem 1. Januar 2006 Zugelassene Überwachungsstellen (ZÜS) die Prüfungen von Druckgeräten und Rohrleitungen durch. Hierdurch erfolgte die Loslösung vom personenbezogenen Prüfwesen hin zum organisationsbezogenen Prüfwesen. Neben den verschiedenen Technischen Überwachungs-Vereinen (TÜV) wurde der Zugang zu diesem Markt für andere Marktbegleiter eröffnet. DEKRA verfügt seit dem 1.1.2006 über die Zulassung als ZÜS unter anderem für Druckgeräte und Rohrleitungen.

Zu diesem Zeitpunkt hat DEKRA seinen Aktionsradius im Bereich supplementärer Dienstleistungen ebenfalls erweitert, was den Eintritt der DEKRA in die Material-und Werkstoffprüfung begründete. Zum 1. Januar 2008 wurde die ZWP Werkstoffprüfung Peters mit Sitz in Duisburg umfirmiert in die DEKRA Material Testing GmbH. Anschließend wurde die Horcher GmbH mit Sitz in Karlsruhe auf die DEKRA Material Testing GmbH verschmolzen. Dies war der Startschuss für den Bereich der Material- und Werkstoffprüfung innerhalb der DEKRA. In den folgenden Jahren konnte DEKRA weitere Unternehmen der Materialprüfung erfolgreich von seinem umfassenden Paket für Dienstleistungen im Bereich der Qualitätssicherung überzeugen.

Seit April 2013 bündelt die DEKRA ihre Kräfte in der deutschen Inspektions- und Materialprüfsparte durch den Zusammenschluss der Tochterfirmen DEKRA Material Testing GmbH, INCOS GmbH und Werner Hofmann GmbH.

Durch die Zusammenführung von über 270 Mitarbeitern an den Standorten Ingolstadt, Duisburg, Allershausen, Karlsruhe und Nürnberg erwartet sich DEKRA in Deutschland noch mehr Kundennähe und Schlagkraft, vor allem bei anspruchsvollen Großprojekten.

Unter der neuen Firmierung DEKRA Incos GmbH bietet DEKRA Ihnen in Deutschland und über die deutschen Grenzen hinaus ein umfassendes Dienstleistungsportfolio aus Zerstörungsfreien Werkstoffprüfungen, Inspektionsdienstleistungen und Werkstoffanalytik an.

Durch den Verbund mit unseren Schwestergesellschaften innerhalb der DEKRA Service Division „Industrial Testing“ in China, Finnland, Frankreich, Litauen, Niederlande, Polen, Schweden, Südafrikader Tschechischen Republik, Türkei sowie der U.S.A. können wir Ihnen auch weit über die Grenzen Deutschlands hinaus kompetent als Partner in allen Fragen der Qualitätssicherung zur Seite stehen.

Bei der Planung und Durchführung Ihrer nationalen sowie internationalen Prüfaufgaben stehen Ihnen die Mitarbeiter der DEKRA Incos GmbH gerne zur Verfügung.

DEKRA, der Mutterkonzern der DEKRA Incos, hat neben den Dienstleistungen im Bereich der Materialprüfung und Inspektion noch einiges mehr zu bieten. DEKRAs Geschichte beginnt mit dem Automobil: 1925 wurde in Berlin der Deutsche Kraftfahrzeug-Überwachungs-Verein e.V. gegründet. Seitdem arbeitet DEKRA im Auftrag der Sicherheit – im Verkehr, auf der Arbeit und zu Hause. Mittlerweile ist das Unternehmen eine der weltweit führenden Expertenorganisationen weltweit geworden.

Seite teilen