Metallographie

Metallographie

Full Service und sachkundiges Know How

Die Metallographie befasst sich mit dem Zusammenhang zwischen den Zustandsdiagrammen, dem Gefügeaufbau und den Eigenschaften der Metalle und Legierungen. Aufgabe der Metallographie ist die qualitative und quantitative Bestimmung des Gefüges metallischer Werkstoffe. Die Metallographie wird im Bereich der Werkstoffentwicklung und zur Kontrolle der laufenden Produktion eingesetzt. In Verbindung mit der Rasterelektronenmikroskopie zählt sie zu den erfolgreichsten Untersuchungsverfahren zur Ermittlung von Verarbeitungsfehlern und Schadensursachen metallischer Werkstoffe.

  • Durchführung metallographischer Untersuchungen
  • Probeentnahme
  • Einbetten
  • Schleifen und Polieren
  • Lichtmikroskopische Beurteilung
  • Kleinlasthärteprüfung 
  • Ambulante Bauteilmetallographie
  • Schadensanalytik
  • Materialanalyse / Materialidentifizierung