Korrosionsuntersuchungen

Korrosionsprüfung

Kurzbeschreibung des Verfahrens:

Die Korrosionsprüfung untersucht die Beständigkeit von Werkstoffen gegenüber aggressiven Medien. Dadurch wird zum Beispiel die Beständigkeit gegen über interkristalliner Korrosion überprüft. Die Regelwerke kennen viele Medien, Temperaturen und Versuchszeiträume für die Korrosionsprüfung. Ermittelt wird bei der Korrosionsprüfung entweder der Masseverlust, durch die chemische Reaktion, oder die Zeitdauer bis zu einer deutlichen Werkstoffschädigung.

Die Prüfung erfolgt nach DIN EN ISO, ASTM, SEP.